HAIRCARE

Warum entscheidet sich headQuarters für O´right Haircare & Stylingprodukte?
Dafür gibt es viele Gründe – hier nur einige – entscheide selbst!

    Green Brand

    It´s O´right. Hinter der grünen Haarpflegemarke O´right verbirgt sich viel mehr als nur ein einfaches Haarpflegeprodukt. Der Wert aller O´right-Produkte lässt sich nicht von Sales-Diagrammen und Gewinngraphiken ablesen; viel eher ist er durch grüne Ideologie bestimmt, die den gemeinsamen Bedürfnissen von Mensch und Natur entspringt und als Naturkultur sowie Quelle von Kreativität gilt. Somit hat O´right nach genauen Überlegungen und nachhaltigen Forschungsprozessen beschlossen, die entscheidende Minderheit zu werden, die das Ziel verfolgt, den Zugang in ein neues Paradies grüner Werte zu ermöglichen. Als Quelle der „grünen“ Produkte ist die „O´right Green Cosmetics Plant“ zu sehen. Ähnlich wie ein Poet jedes Wort auf die Goldwaage legt, schenkt jeder einzelne O´right Mitarbeiter besonderes Augenmerk auf den jeweils eigenen Aufgabenbereich. Mit Leidenschaft und Professionalität widmet sich das Team dem Design, der Verpackung, dem Produktmarketing sowie dessen Planung. Dies bildet die Grundlage des O´right-Versprechens an die Endkonsumenten und die Natur.
    Die grüne Ideologie bringt alle mit einzigartigem „Geschmack“ in Einklang mit der Natur – mit Geschmack, den man nur einmal erlebt.


    “Tree in the Bottle” Shampoo

    Das grünste Shampoo, dem ein Baum entwächst
    Die PLA-Substanz von „O´right Tree in a Bottle“von den vier größten, international anerkannten Vereinigungen zertifiziert.


    100% kompostierfähiges Material

    Das öko-freundlichste, aus PLA bestehende Material wird aus Frucht-, Gemüse und Pflanzenstärke gewonnen. In angemessenem Umfeld zerfällt das kompostierfähige Material innerhalb eines Jahres und kehrt zu seinen Ursprüngen, in die Natur zurück.


    100% bodenständiger Baumsamen

    einzigartige Erfindung einer Flasche mit Pflanzensamen – die kompostierfähige Flasche wird in CO2 sowie H2O umgewandelt und bildet somit Nährstoffe für den in ihr enthaltenen Samen.


    Die grünste Papierschachtel, der Pflanzen entwachsen

    Jede O´right-Verpackung besteht aus handgemachtem Samenpapier und ist durch die FSC-Organisation (Forest Stewardship Council) zertifiziert.Pflanzen Sie die Verpackung in die Erde ein, damit dem Samen der Spross entwachsen kann!


    Mit Soja-Tinte gedruckt

    Die wasserhaltige Tinte ist nicht toxisch, schadstofffrei und öko-freundlich.


    Papier mit FSC-Zertifizierung

    Die FSC-Organisation wurde 1993 von 130 Mitgliedern aus 26 Ländern gegründet. Der FSC vertitt die höchsten Umweltschutz-Standards im Bereich der Forstwirtschaft. Hauptziel der Organisation ist, die Forstwirtschaft ins Gleichgewicht zu bringen und sich für eine nachhaltige Waldnutzung einzusetzen – von der Holzschliff-Produktion bis zum Produktvertrieb.


    Handgemachtes Pflanzensamen-Papier

    wird aus den Bodensätzen von Bambus- und Zuckerrohrpflanzen hergestellt. Das in verschiedenen Phasen handgefertigte Papier wird schließlich mit Pflanzensamen ergänzt.


      Taiwanesischer Bambus – Nachhaltiges Design

      Eine Bambuspflanze nimmt um 35% mehr CO2 als andere Holzarten auf und stellt somit eine natürliche Ressource für nachhaltige Bewirtschaftung dar. Die Pflanze, die auch als natürlicher Temperaturregler wirkt, wächst rapide und kann folglich alle 4 Jahre geerntet werden. Eine wohlüberlegte Bambus-Ernte kann also der Regeneration der Pflanze sowie dem wirtschaftlichen Nutzen nur zugutekommen.

      O´right verwendet bei der Produktherstellung mittels vorsichtiger Handarbeit, taiwanesischen Moso Bambus. Dies verleiht jeder Bambus-Kappe Einzigartigkeit und bringt die Schönheit sowie den Nutzen der Pflanze zum Vorschein. In nähester Begegnung mit der Naturtritt O´right jeder Bambuspflanze mit Respekt gegenüber und erhält nicht nur die Bambusprodukte weiterhin am Leben, sondern bringt auch den Menschen stets in Einklang mit der Natur.


      Green Origins

      Initiator und CEO von O´right, Steven Ko, leidet sehr stark unter allergischen Reaktionen. Der Gesundheit zuliebe und, um die Umwelt und den Alltag von den stark präsenten chemischen Zusammensetzungen zu bewahren, hat er nach natürlichen Ingredientien für seine Produkte gesucht.

      Somit gründete Steven Ko 2002 das Unternehmen Hair O´right. Das Gründungsjahr entspricht leider auch dem Todesjahr seiner Eltern, die an Nierenversagen und Krebs starben. Mit dem Ziel, denMenschen vor den Konsequenzen giftiger Schwermetalle und Chemikalien zu bewahren, setzte Steven Ko mit der Entwicklung öko-freundlicher, organischer Kosmetikprodukte, eine grüne Revolution in Gang.

      Somit wurde sein Brand im September 2006 nicht nur als umwelt-, sondern auch als gesundheitsfreundlich eingestuft. „Natürlich, rein und öko-freundlich“ („Natural, Pure and eco-friendly“) – so lautet das Konzept unter dem Motto „It´s O´right“. Mit der Hoffnung, das Leben aller, schöner und nachhaltiger zu gestalten, sät das Unternehmen der Umwelt zuliebe ausschließlich grünes Samengut. So nahm die Geschichte von O´right Green Hair Care schließlich ihren Anfang.


      Auszeichnungen
      • erstmals für ein Shampoo in Taiwan vergebenes „Carbon Footprint Label“
      • weltweit erstmalige Zertifizierung und Einstufung eines Shampoos als „klimaneutral“, gemäß der Norm PAS 2060
      • „National Outstanding Small and Medium Enterprises Award“, höchste Auszeichnung für KMUs
      • „Taiwan EEWH Green Building Gold Certificate“- taiwanesische Auszeichnung für „grüne Gebäude“
      • „Environmental Sustainability Award“, durch SGS
      • „Environmental Sustainability Development Award“, durch Taiwans Staatsrat Executive Yuan
      • „Industrial Sustainable Excellent Award“, durch das taiwanesische Wirtschaftsministerium (Ministry od Economic Affairs – MOEA)
      • „Enterprise Environmental Protection Award“, höchste Auszeichnung für Umweltschutz
      • „Excellent CSR among SMEs in Taiwan“– Auszeichnung (2011, 2012) durch das taiwanesische Wirtschaftsministerium MOEA
      • „Xue Xue Awards“ (2011 Speciality Award, 2012 Creativity Award) durch das Xue Xue Institute
      • Einstufung als „Excellent Eco-Friendly and Green Energy Enterprise” durch die Regierung des Landkreises Taoyuan (Taoyuan County Government)
      • „The Model of Taiwan Entrepreneur Award“, höchste Auszeichnung für Geschäftsführung in Taiwan
      • Einladung zu einer Redehaltung im Rahmen des 2012 Beijing cross-strait Brand Forums
      • erstmals vergebener „Taiwan Green Classic Award“, durch das taiwanesische Wirtschaftsministerium MOEA
      • „Golden Pin Design Mark“, bedeutendste Design-Auszeichnung
      • bestplatziert in der „Green Brand“-Umfrage des Taiwan Business Next Magazine
      • unter MOEAs „Top 100 Taiwan Innovative Enterprises”
      • Rede („Green Transformation“) im Namen von Taiwans KMUs, bei der APEC Konferenz 2011 in den USA
      • SGS ISO 9001:2008 QMS-Zertifizierung
      • Auszeichnung mit „Taiwan Superior Commercial Service Brands” durch das taiwanesische Wirtschaftsministerium MOEA

      O´right Green Headquarters

      Das Gebäude der O´right-Hauptverwaltung in Taiwan wurde mit dem in Asien erstmals vergebenen „Taiwan EEWH Green Building Certificate“ in der Kategorie Gold ausgezeichnet – ein Zertifikat, das unter grünen Gebäuden gleicher Größe bzw. Kategorie vergeben wird.

      O´right hat somit 7 Hauptindikatoren grüner Gebäude erreicht:

      1. Greening Index (3x höher als der internationale Standard)
      2. Wassererhaltungs-Index (10x höher als der Standard)
      3. Index täglicher Energieeinsparung
      4. CO2-Reduktions Index
      5. Innenraum-Umweltqualitäts Index
      6. Wasserressourcen Index
      7. Index für die Verbesserung von Müll- und Abwasseranlagen

      Um der Ökologie, Energieeinsparung, Abfallvermeidung sowie dem Gesundheitskonzept gerecht zu werden, erfolgt dieProduktion in den O´right Green Headquarters unter Einsatz reiner Solar- und Windenergie. Der Natur bzw. Umwelt zuliebe entstehen alle Produkte ausschließlich auf Reinraumflächen, die den höchsten Standards entsprechen. Dank einer Wasserrecyclinganlage wurde O´right außerdem auch als „klimaneutral“ eingestuft.

      Die offene Bauweise ohne Wände, bietet den Anrainern ein einzigartiges Erlebnis im „grünen“ Park und bringt die Architektur in Einklang mit der Natur. Somit schafft O´right ein umwelt- und gesundheitsfreundliches Arbeitsumfeld und bleibt dem eigenen Konzept des Umweltschutzes als immerwährende Philosophie fortwährend treu. O´right dient nichtzuletzt dank Einhaltung der CO2-Reduktion, als Paradebeispiel für ein nachhaltiges Unternehmen, das zweifelsohne die grüne Welle steuert.